25 Jahre Inspiration
by Shop-Marketing
Blog 2 von 25

Was wir von erfolgreichen Unternehmen lernen können

Der Verfasser (Erich) mit einer WIN-WIN Situation: Erich füttert die Henne » unterstützt sie, denn er hat sich Gedanken zum „Glücklichmachen“ gemacht » sie dankte es mit einem Ei

Ideal ist, wenn jemand behaupten kann “ich habe mein Hobby, meine Passion zum Beruf gemacht“.

Da stimmt dann der Einsatz und die laufenden Überlegungen und Anstrengungen zum Thema  „Was erwartet sich mein Kunde? Wie kann ich es noch besser machen?“ Daraus entstehen Ideen, Konzepte und sicher sympathische WIN-WIN Situationen.

Denn denken wir doch nach, im Grund genommen wollen wir doch das gleiche Ziel: Anderen Freude zu bereiten, die wiederum gerne dafür zahlen oder eine Gegenleistung geben. Es kann ein gutes Gefühl sein (Dienstleistungen) oder ein Genuss (Lebensfreude für Körper & Seele) und schließlich ein gewinnbringender Erfolg (Geld).

Eine alte Weisheit und ein Schlüssel dazu ist ein Wort mit drei Buchstaben: „TUN“ In diesem Sinn - nach bayrischer Mundart - „Pack‘ ma´s an!“

Das Redaktionsteam: Nina, Erich, Susanne, Karin, Ulrike, Ralf, Christine, Uwe, Jürgen, Erwin