25 Jahre Inspiration
by Shop-Marketing
Blog 22 von 25

Was wir aus der Tierwelt lernen können!

Der Monsun tobt über Nordthailand. Der Sturm ist diesmal so heftig, dass das Dach des Waldtempels direkt über der Buddastatue beschädigt wird. Als die Mönche nach einigen Tagen in den Waldtempel kommen, trauen sie ihren Augen nicht. Sie bemerken eine Ameisenstraße, die hinaufführt bis zum Dach und die schadhaften Stellen sind „überdeckt worden“.

Wie wertvoll doch selbst diese kleinen Tiere sind! Alle Lebewesen haben ihre Berechtigung und ihre Funktion auf dieser Erde.

Es ist erstaunlich, wenn berichtet wird, dass Tiere Menschenleben retten, oder etwa wenn Biber durch ihren Dammbau wirkungsvollen Hochwasserschutz betreiben. Und dabei gibt es keinen „Oberbiber“, der die anderen führt! Jeder erfüllt seine Aufgabe und am Ende entsteht ein stabiles Bauwerk – eindrucksvoll nicht wahr?

Setzen Sie auf die „Herden- bzw. Schwarmintelligenz“ und führen Sie mit Werten wie Vertrauen, Eigenverantwortung und Teamgeist!

Das Redaktionsteam: Nina, Erich, Susanne, Karin, Ulrike, Ralf, Christine, Uwe, Jürgen, Erwin